Marcus Trepesch

Marcus Trepesch

Künstler, Autor & Cartoonist

Gedankenspiele

Marcus Trepesch

Marcus Trepesch zu beschreiben ist gar nicht so einfach. Eigentlich könnte man ihn als Rockstar unter Ambergs Kunstschaffenden bezeichnen. Seine Vielseitigkeit, sein Humor und seine Kreativität zeichnen ihn ebenso aus, wie auch sein Engagement für unzählige Projekte in der Region. So ist er Mitinitiator von "Kunst im Hotel" und gestaltete viele Zimmer im Hotel Brunner.

Kunstzimmer von Marcus Trepesch

Lebenslauf von Marcus Trepesch

  • 1973

    Ein Künstler ward geboren

    Marcus Trepesch wurde im Februar des Jahres geboren.

  • 2002 - 2006

    Ein Künstler paukt

    Marcus Trepesch geht der Kunst auf dem Grund... Er absolvierte ein Studium in Kunstgeschichte.

  • Seit 2004

    Ein Künstler wird kreativ

    Seit 2004 ist Marcus Trepesch das, was ihn heute auszeichnet: Künstler, Cartoonist und Zeichner. Seine gestalterische Karriere nahm Umwege, so zum Beispiel seine Anstellung bei dem Unternehmen Sheepworld, welches Geschenkartikel wie putzig bedruckte Kaffeetassen herstellt. Außerdem war er als Illustrator und Zeichner für Zeitschriften, Zeitungen und Bücher tätig.

  • 2013 - 2014

    Ein Künstler wird öffentlich

    Erste größere Gemeinschaftsausstellungen gestaltete Marcus Trepesch in dieser Zeit. Besonders erwähnenswert ist hier die deutschlandweite Wanderausstellung verschiedener Cartoonisten mit dem Titel: "Gezielte Streifschüsse des Vereins Deutsche Sprache e.V."

  • 2013

    Ein Künstler macht auf sich aufmerksam

    Ebenfalls im Jahr 2013 startete Trepesch seine erste Einzelausstellung "newdes" im Kunstkombinat Amberg.

  • 2015

    Ein Künstler ist nicht allein

    Mit verschiedenen Einzelausstellungen machte sich Marcus Trepesch auch über Ambergs Grenzen hinweg bekannt. So gestaltete er Ausstellungen im Rathaus Amberg ("lei(n)wand"), im Rathaus Ursensollen ("Ursensollen") und im Uni-Klinikum Erlangen ("sicksicksick").

  • August 2015

    Ein Künstler macht Raum

    Das erste Kunstzimmer im Hotel Brunner Amberg war zugleich Startschuss der Initiative "Kunst im Hotel". Noch schlicht mit "Marcus-Trepesch-Zimmer" betitelt, begeistert es mit ikonischer ganzflächiger Wandmalerei. Motiv ist die Stadt Amberg. Es orientiert sich an seiner damals aktuellen Ausstellung "All about Amberg".

  • 2016

    Ein Künstler bleibt uns treu

    Das zweite Kunstzimmer "ZimmerZoo" entstand Anfang 2016. Mit einem vollkommen ungewohnten Stil warten verschiedenste Tiere auf den Gast. Weitere Kunstzimmer entstanden im Laufe des Jahres. So zum Beispiel "unbeobachtet" im Comiclook, der "Konzertsaal" mit Motiven von Musikikonen und "Pauls Refugium", ein Zimmer, das auf den Motiven des Autors Jörg Fischer und seinem Vilsgeist Paul basiert.

  • 2017

    Ein Künstler hat (Alp-)Träume

    Mitte des Jahres 2017 veranstaltete Marcus Trepesch seine lang erwartete neue Kunstausstellung. Diese nannte er "Nachtmahr" und präsentierte ungewohnt düstere Werke. Doch mit Erfolg: 2018 soll diese Ausstellung in Fortsetzung gehen!

  • November 2017

    Ein Künstler und sein Buch

    Markus Trepesch veröffentlicht sein erstes Comicbuch "Hier kommt keiner lebend raus!". Im Stile des Buches entstand ein weiteres Kunstzimmer mit dem klangvollen Namen "Bilderbuchbett".

Jetzt Kontakt aufnehmen oder gleich buchen!
Vorherige Seite anzeigen
Zum Anfang der Seite springen
Buchen Sie jetzt Ihr Kunstzimmer!
Schreiben Sie uns!
Rufen Sie uns an!