Michaela Peter

Michaela Peter

Wenn Kunst mehr sagt...

Gemischte Gefühle

Michaela Peter

Kunst sei magisch, ist Dolmetscher innerer und äußerer subjektiver Wirklichkeiten, doch nicht Souffleuse der Seele. Gedanken, die die Amberger Künstlerin, welche in Bamberg Kunstgeschichte und in München Kunsttherapie studierte, mit ihren Werken ausdrückt. Dabei entstehen Collagen, Malereien in Acryl und Objekte, welche das eigene Dasein reflektorisch veranschaulichen. Sie ist eine der Initiatorinnen des Amberger Kunstkombinats.

Kunstzimmer von Michaela Peter

Vernissage im Hotel Brunner Amberg am 17. Februar 2017

Um dieses Video abzuspielen wird ein Cookie von Youtube benötigt, der akzeptiert werden muss. Wenn Sie akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dritten angeboten werden.

YouTube Datenschutz-Vereinbarung

Wenn Sie diesen Nachricht bestätigen, wird Ihre Wahl gespeichert und diese Seite wird sich aktualisieren.

Lebenslauf von Michaela Peter

  • 1970

    Um eine Künstlerin reicher

    Im Jahr 1970 wurde Michaela Peter in Amberg geboren.

  • Ab 1976

    Was muss, das muss

    Die Künstlerin besuchte unter anderem das Max-Reger-Gymnasium in Amberg, studierte Kunstgeschichte in Bamberg und anschließend Kunsttherapie in München. Dabei lag der Fokus auf klinische und analytische Kunsttherapie. Weiter ging es schließlich mit künstlerischen Techniken an den freien Akademien in Augsburg und Bad Reichenhall. Doch nicht nur in beruflich kunstvollen Gefilden wilderte die ehrgeizige Ambergerin: Sie machte auch eine Ausbildung zur Krankenschwester.

  • Seit 2012

    Das Amberger Kunstkombinat

    Gemeinsam mit Marion Mack gründete Michaela Peter das Amberger Kunstkombinat und fördert seitdem regionale Künstler und bietet ihnen eine kreative Plattform.

  • März 2016

    Kunst im Hotel

    Im März des Jahres 2016 gestaltete Michaela Peter ihr eigenes Kunstzimmer im Hotel Brunner Amberg. "The room of opportunities" bietet faszinierende Collagen und erstaunliche Objektkunst. Die Versatzstücke der Kunstwerke stammen von Plakaten unterschiedlicher Städte und haben so auch eine ganz eigene Sprache.

  • Februar 2017

    recombination & new arrangements

    Gemeinsam mit Stefan Stock veranstaltete Michaela Peter eine viel beachtete Vernissage in den Räumen des Hotel Brunner. Das Video dazu finden Sie auf dieser Seite.

Jetzt Kontakt aufnehmen oder gleich buchen!
Vorherige Seite anzeigen
Zum Anfang der Seite springen
Buchen Sie jetzt Ihr Kunstzimmer!
Schreiben Sie uns!
Rufen Sie uns an!